Lukas Wöhrle

Verbandsleiter

Lukas Wöhrle wurde auf der Jahreskonferenz 2020 in die Bundesleitung der GCL-JM gewählt.

Ämter und Funktionen

  • Kontaktdiözesen:
    Aachen, Berlin
  • Kontakte zu Kommissionen:
    Vielfalt und Liebe, Wahlkommission-JM
  • Außenvertretung:
    BAG Jungen*arbeit, BDKJ-Hauptversammlung
  • Thematische Schwerpunkte und AGs:
    Homepage, Layout, Profil-Flyer, Social Media

Ich bin Lukas, 20 Jahre alt und seit 2015 in den J-GCL aktiv. Ursprünglich komme ich aus dem DV Augsburg und bin dort über eine Streitschlichter*innen-ausbildung zu den J-GCL gekommen. Schon von Anfang an haben mich die Strukturen der J-GCL begeistert. Auf Bundesebene wurde ich auf der JK 2020 als Mitglied der Bundesleitung JM gewählt.

An den J-GCL gefällt mir vor allem das Profilelement „Schule“. Ich glaube, dass es essenziell für einen gelingenden Schulalltag ist, Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, an ihrer Schule wirklich partizipieren zu können. Der Lebensraum Schule ist so ein prägender Ort, an dem wir als Jugendverbände nicht nur durch spaßige Angebote, sondern auch durch die Öffnung demokratischer Räume und das Schaffen von außerschulischer Bildung wirken können. Neben den J-GCL engagiere ich mich noch in der evangelischen Jugend Augsburg und studiere seit dem Wintersemester 2019 Soziale Arbeit an der Hochschule. Funfact: Als ich klein war, wollte ich unbedingt Pfarrer werden, da diese ja „nur an Sonntagen arbeiten“. Obwohl mich mein voranschreitendes Leben eines Besseren belehrt hat, sehe ich den pastoralen Weg immer noch als eine Option.

Eine ganz eindeutige Buchempfehlung kann ich leider nicht geben, ich bin hin und hergerissen zwischen zwei meiner absoluten Lieblingswerke. Viel über mich persönlich habe ich aus Schulz von Thuns „Miteinander Reden“ gelernt. Seine klare, angenehme und doch fundierte Art über die Ecken, Kanten und Verwirrungen des Miteinander-Redens zu schreiben, lässt mich immer wieder zur Buchreihe zurückkehren. Immer wieder verschwinde ich aber auch in meinem zweiten Highlight, einem absoluten Klassiker der Sci-Fi-Literatur von Douglas Adams: „Per Anhalter durch die Galaxis“.

Ich hoffe, ihr konntet ein bisschen mehr von mir kennenlernen und ich freue mich, euch alle auf einer J-GCL Veranstaltung zu sehen.

Email:

Nach oben scrollen