GCL-JM

GCL-JM Logo 500x500 transparent pngDie Gemeinschaft Christlichen Lebens – Jungen und Männer (GCL-JM) ist ein Jungen- und Männerverband, indem sich überwiegend Schüler zusammenschließen, um Gemeinschaft zu erleben und dabei ihren Glauben altersgerecht und reflektiert weiterzuentwickeln. Dabei lernen sie am Vorbild älterer Jugendlicher, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen sowie Kirche und Gesellschaft mitzugestalten. Die GCL-JM legt hierbei einen großen Wert auf jungen- und männerpädagogische Arbeitsmethoden. Außerdem ist sie Mitgliedsverband im Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).
<!–
Weitere Information zur Jungen- und Männerarbeit gibt es hier.–>


 S.e.K. (Männerarbeitskreis)

gewählt von der Jahreskonferenz der GCL-JM

(„S.e.K.“ steht für „Sozial engagierte Kerle.“)
Der Männerarbeitskreis (früher “MAFIA” = “Männer arbeiten für ihre Anliegen”, seid 2012 SeK) ist eine Form der bundesverbandlichen Förderung von Jungen- und Männerarbeit in den Diözesanverbänden bzw. der Region West. Die J-GCLer bereiten Themen der JM-Arbeit inhaltlich, methodisch und konzeptionell auf, auch für die JM-Arbeit vor Ort.

 

SEK 2016

SeK 2016:
Peter Jacobi (RV Region West), Alwin Gibb (RV Region West), Douglas Stein (RV Region West), Jonathan Ilg (DV Passau), Christoph Hösl (DV Regensburg), Luca Lowney (RV Region West), Moritz Dorn (RV Region West), Felix Christiansen (Region West), Andreas Hösl (DV Regensburg), Arne Münkel (RV Region West), Tim Schaumann (RV Region West), Johannes Weggartner (DV Passau), Benedikt Weinheimer (DV Augsburg)


Referent für Jungen- und Männerpädagogik:
Raoul Merkelbach

Männerrefferent_Raoul_2014
Ich bin 1992 in Lahnstein geboren, bin in der fünften Klasse direkt in die J-GCL und wurde in der neunten Klasse Gruppenleitung, später dann auch Präfektur. Mein J-GCL Werdegang ging dann weiter in der Regionsebene, bis ich dann 2012 in den Männerarbeitskreis der Bundesebene gewählt wurde. Seit der JK 2014 bin ich offizieller Jungen- und Männerreferent.
Wenn du also männlich bist und du Lust auf´s S.e.K. hast, melde dich bei mir!

nach oben